Schweinerei: Disco Pigs

Am 2. und 4. Freitag im Monat

Seit Oktober stehen jeden zweiten und jeden vierten Freitag das SpecOps Urgestein Autopsy (Fuck Yeah/Kunterbunt) und 7swe in der Eule hinter den Plattentellern. Der elektronische Abend streckt sich von House über Techno bis hin zu ausgewählter Bass Musik – zwischen Underground und neuen Hits sind auch die guten, alten Klassiker im Gepäck!

Top 10 (unsortiert) – Disco Pigs Futter:

  • Green Velvet – Bigger than Prince (Hot Since 82 Remix)
  • Tiga, Audion – Let’s go dancing
  • Dizzee Rascal & Armand Van Helden – Bonkers (Doorly Dubstep Remix)
  • Purple Disco Machine – Move or Not
  • Wiley – Summertime (Bart B More Remix)
  • MMM – Que Barbaro
  • Emeli Sandé feat. Naughty Boy – Daddy (Disclosure Remix)
  • Justin Jay – Static
  • Hinz und Kunz – Das Model
  • Chromeo – Me & My Man (Pee Thugg Clubb Mix)

Wer jetzt einen Disco Pigs Klassiker als Kommentar unter den Beitrag schreibt, wird für einen der nächsten Termine auf die Gästeliste gesetzt!

7swe

Über 7swe

DJ from Urban to Electronica and back to the Roots!
Dieser Beitrag wurde unter music abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.